Home

Weißbuch Künstliche Intelligenz EU

Inklusive Fachbuch-Schnellsuche. Jetzt versandkostenfrei bestellen

Kuenstliche Intelligenz - bei Amazon

Die EU-Kommission erwägt Maßnahmen zur Verhängung eines vorübergehenden Verbots von Gesichtserkennungstechnologien, die sowohl von öffentlichen als auch privaten Akteuren eingesetzt werden. Das.. Künstliche Intelligenz: Das Weißbuch der EU Kommission für Exzellenz und Vertrauen Hintergrund: Nutzen und Gefahren von Künstlicher Intelligenz werden im Weißbuch beachtet. Mit dem Weißbuch legt die... Ein Ökosystem für Exzellenz. Mit dem Ökosystem für Exzellenz umschreibt die Kommission einen. Viel wichtiger dürften aber ohnehin andere Aspekte des 31 Seiten langen Weißbuchs der Europäischen Kommission sein, das den Titel Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für.. Europa als Vorreiter für eine vertrauenswürdige künstliche Intelligenz In ihrem heute vorgelegten Weißbuch Künstliche Intelligenz stellt die Kommission ihren Vorschlag für einen Rahmen für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz zur Diskussion, der auf Exzellenz und Vertrauen beruht Die EU-Kommission hat kürzlich ein Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz veröffentlicht. Mit ihrem Konzept für Exzellenz und Vertrauen skizziert sie den künftigen Rahmen für die Nutzung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz. Strengere Vorgaben zeichnen sich ab, sowohl in Bezug auf die Regulierung als auch für die Haftung

EU-Kommission skizziert europäischen Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz (KI) in einem Weißbuch. Quelle: Pablo Lagarto - Adobe Stock. Aus Verbrauchersicht verfolgt das Weißbuch zwar die richtigen Ansätze, aber die vorgeschlagenen Regeln sind nicht ambitioniert genug. Zudem ist der Anwendungsbereich der vorgeschlagenen Regelung zu eng. Die EU-Kommission hat heute ein Weißbuch über einen europäischen Ansatz für künstliche Intelligenz (KI) vorgelegt. Das Weißbuch ist Teil eines Gesamtpakets, mit dem die EU-Kommission die Europäische Digital- und Datenstrategie für die nächsten Jahre vorstellt So steht es in ihrem Weißbuch Künstliche Intelligenz, das die EU-Kommission letzten Mittwoch veröffentlicht hat. Die Summe sollen die EU, Mitgliedsstaaten und Unternehmen gemeinsam aufbringen - wie, das ist offen. Das KI-Weißbuch behandelt neben der Finanzierungs- noch einige weitere Grundsatzfragen, etwa zum Risiko eines KI-Einsatzes. Die EU äußert sich zu diesem Aspekt nur vage. Künstliche Intelligenz Stellungnahme der Bundesregierung zum KI-Weißbuch der EU-Kommission In ihrer 28-seitigen Stellungnahme nimmt die Bundesregierung detailliert Stellung zu den Überlegungen der EU -Kommission für den zukünftigen Umgang mit Künstlicher Intelligenz in Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft Die EU-Kommission hat heute, am 19. Februar, ein Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz sowie die europäische Datenstrategie veröffentlicht.. Das Weißbuch baut auf der Mitteilung Künstliche Intelligenz für Europa (2019) und dem koordinierten Plan für Künstliche Intelligenz (2018) auf. Ziel und Zweck des Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz ist die Weichenstellung für die politischen.

EU-Bischöfe: Künstliche Intelligenz muss Gemeinwohl dienen Die EU will eine europäische Strategie zur Künstlichen Intelligenz entwickeln - die will auch die Kirche mitgestalten. In einem Beitrag zu einem geplanten KI-Weißbuch fordert sie einen sozialethischen Diskurs - und hat auch schon konkrete Vorschläge. Brüssel - 22.07.202 Juni hat die Bundesregierung ihre Stellungnahme zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen sowie zum Bericht über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge und der Robotik in Hinblick auf Sicherheit und Haftung an die Europäische Kommission übermittelt EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz veröffentlicht Die Europäische Kommission hat am 19. Februar 2020 ein Dokument zur Förderung der Nutzung der Künstli­ chen Intelligenz und zu einhergehenden Gefahren erlassen. 04.03.2020 Von Dmitry Marenkov | Bonn Das Weißbuch Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen stellt fest, dass die sich. Februar 2020. 3 Diese Auffassung findet sich auch in dem von der Europäischen Kommission veröffent­lichten Weißbuch Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen wieder

Kuenstliche Intelligenz u

  1. Im Februar 2020 wurde ein von der Europäischen Kommission herausgegebenes Dokument mit dem Titel Weißbuch über künstliche Intelligenz veröffentlicht. Sie betrifft die Nutzung künstlicher Intelligenz durch die Mitgliedstaaten, ihre Förderung sowie die mit ihrer Funktionsweise verbundenen Risiken, insbesondere im Bereich der personenbezogenen Daten
  2. Im Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz will die EU als erste Region weltweit den Umgang mit solchen selbstlernenden, technischen Systemen regulieren
  3. EU-Weißbuch zur KI: Künstliche Intelligenz in Ketten. Von Piotr Heller-Aktualisiert am 21.02.2020-12:03 Woher all die KI-Experten nehmen? Jan Peters, der an der TU Darmstadt maschinelles Lernen.
  4. EU-Kom­mis­sa­rin for­dert eu­ro­päi­schen Rechts­rah­men für Künst­li­che In­tel­li­genz EU-Wett­be­werbs­kom­mis­sa­rin Mar­gre­the Ves­ta­ger hat sich für einen EU-wei­ten Rechts­rah­men für den Ein­satz von künst­li­cher In­tel­li­genz (KI) aus­ge­spro­chen
  5. Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. begrüßt den im aktuellen Weißbuch der EU-Kommission zu Künstlicher Intelligenz (KI) formulierten European approach und plädiert dafür, den Datenschutz als Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen. Europa ist beim Thema Datenschutz Marktführer, so BvD-Vorstandsvorsitzender Thomas Spaeing. Das ist ein Trumpf.
  6. Künstliche Intelligenz: EU-Kommission veröffentlicht Ethik-Checkliste und Beiträge der öffentlichen Konsultation zum Weißbuch 21.07.2020 Berichterstattung weltweit Die von der Expertengruppe für Künstliche Intelligenz (KI) erstellte Checkliste soll Unternehmen und Organisationen dabei helfen, die Vertrauenswürdigkeit ihrer in Entwicklung befindlichen KI-Systeme selbst einzuschätzen

Die EU-Kommission hat ein Strategiepapier zum Thema künstliche Intelligenz veröffentlicht - vorbei an der eigenen KI-Hochkommission. Das Seltsamste an dem Papier ist, was nicht darin steht Die EU-Kommission hat am 19. Februar eine europäische Datenstrategie und ein Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz (KI) vorgestellt. In der Datenstrategie geht es darum, Europa technologisch unabhängig zu machen, etwa durch Investitionen in europäische Datenräume und Cloud-Infrastrukturen. Betroffen sind vor allem die Bereiche Produktion, Klima, Mobilität, Gesundheit, Finanzen, Energie. Weißbuch zur künstlichen Intelligenz (cepAnalyse zu Weißbuch COM(2020) 65) Die EU-Kommission schlägt verbindliche rechtliche Anforderungen für risikoreiche Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) vor, die von KI-Entwicklern und -nutzern in der gesamten EU einzuhalten sind Stellungnahme der Bundesregierung zum KI-Weißbuch der EU-Kommission. In einer 28-seitigen Stellungnahme nimmt die Bundesregierung detailliert Stellung zum KI-Weißbuch der EU-Kommission für den Umgang mit Künstlicher Intelligenz in Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft in Europa. Im Februar hat die Europäische Kommission ihre Digitalstrategie. Das Weißbuch der EU-Kommission ist ein wichtiger Schritt für unsere Souveränität in der digitalen Welt. Bundesinnenminister Horst Seehofer: Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt nachhaltig und findet zunehmend Eingang in unseren Alltag, in Wirtschaft und Verwaltung. Mir als für den Datenschutz zuständiger.

SN 40/20: Weißbuch der EU-Kommission zu Künstlicher Intelligenz. Die Einführung von KI-Systemen im Bereich der Justiz ist mit hohen Grundrechts­risiken verbunden und muss strengen Anforde­rungen unterliegen. Stellung­nahmen vom 16.06.2020 12.00 Weißbuch der EU-Kommission zu KI geht in die richtige Richtung. shutterstock_1068477647. Auflagen für die Nutzung von Künstlicher Intelligenz in risikoreichen Anwendungen sowie Anpassung bestehender Gesetze - so will die EU-Kommission den passenden Rechtsrahmen für KI in Europa schaffen. Mit dem am 19. Februar vorgestellten Weißbuch für Künstliche Intelligenz liefert die. zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen COM (2020) 65 final Einleitung Die Bundesregierung bedankt sich bei der Europäischen Kommission für die Vorlage des Weißbuchs zur Künstlichen Intelligenz sowie den Bericht über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge und der Robotik in Hinblick auf Sicherheit. Stellungnahme der Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen Typ: Download, Datum: 30.06.2020. PDF, 112KB, Datei ist nicht barrierefre Als digitale Branche nutzt die chemisch-pharmazeutische Industrie künstliche Intelligenz (KI) schon heute in verschiedenen Verfahren. Daher ist das KI-Weißbuch der EU-Kommission, das im Februar 2020 vorgestellt wurde, ein wichtiges Thema für Chemie- und Pharmaunternehmen. Der VCI begrüßt das Dokument grundsätzlich

EU-Weißbuch für Künstliche Intelligenz: Bundesregierung übermittelt Stellungnahme an Europäische Kommission. 8. Juli 2020 . Am 29. Juni hat die Bundesregierung ihre Stellungnahme zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen sowie zum Bericht über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge und der. Auch stellte die EU-Kommission am selben Tag ihre Digitalstrategie vor, als deren Bestandteil das Weißbuch zu verstehen ist. Das Weißbuch umreißt zwei zentrale Aspekte für den weiteren politischen Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Das eine beschreibt es als Ökosystem für Exzellenz und Ökosystem für Vertrauen. Hinter dem ersten Aspekt werden insbesondere Forschungs- und.

zu dem Weißbuch der EU-Kommission Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen Stellungnahme vom 09.06.2020. Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) begrüßt die Möglichkeit zur Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Konsultation. Einheitliche Regulierung von KI auf EU - Ebene. Der djb begrüßt, dass die EU-Kommission einen EU. Europa will die führende Rolle in der Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) spielen Das Weißbuch Künstliche Intelligenz umfasst zwei Säulen. Unter dem Titel Ökosystem der Exzellenz schlägt die Europäische Kommission Maßnahmen vor, die darauf zielen, in Partnerschaft zwischen öffentlichem und Privatsektor Ressourcen zu mobilisieren, um entlang der gesamten Wertschöpfungskette die Akzeptanz und Adaption von KI-Lösungen - insbesondere auch in KMU - zu.

Bundesregierung übermittelt Stellungnahme zum Weißbuch für

  1. Stellungnahme der Deutschen Sozialversicherung zum Weißbuch Künstliche Intelligenz Dr. S-W - 06/2020 Die Europäische Kommission hat im Februar eine Debatte zu einem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Künstlicher Intelligenz eingeleitet
  2. Die Bundesregierung hat gestern ihre Stellungnahme zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen sowie zum Bericht über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge und der Robotik in Hinblick auf Sicherheit und Haftung an die Europäische Kommission übermittelt
  3. Die EU-Kommission (Kommission) hat am 21. April 2021 den weltweit ersten Vorschlag eines Rechtsrahmens für Künstliche Intelligenz (KI) vorgelegt. Bereits 2020 hatte die Kommission in ihrem Weißbuch zur KI eine klare Zielvorstellung für KI in Europa dargestellt: Einerseits will man die Entwicklung und Nutzung von KI fördern, um Europas.
  4. Margrethe Vestager legt Weißbuch ihres Hauses vor. Künstliche Intelligenz hautnah - da machten sich Ängste breit. Dem will die EU mit einem Rechtsrahmen entgegentreten, für den in der.
  5. Die EU-Kommission hat ein Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz (KI) vorgelegt. Darin verfolgt sie einen Risiko-basierten Ansatz. KI-Anwendungen, die sich auf die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auswirken, sollen als hochriskant eingestuft werden. Der DGB unterstützt diesen Ansatz und fordert klare Regeln - für KI-Anbieter und die Umsetzung im Betrieb
  6. Die EU-Kommission hat am Mittwoch in Brüssel ihr lange erwartetes Weißbuch zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) vorgelegt. KI-Systeme mit hohem Risiko benötigen klare Vorschriften, ohne dass dadurch aber weniger risikobehaftete Systeme übermäßig belastet werden. Die strengen Vorschriften der EU für den Verbraucherschutz, die sich gegen unlautere Geschäftspraktiken richten.

BMAS - EU-Kommission stellt Weißbuch zu Künstlicher

Bundesministerium für Bildung und Forschung - Berlin (ots) - Heute hat die Bundesregierung ihre Stellungnahme zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für. D64 begrüßt ausdrücklich, die im Weißbuch zum Ausdruck gebrachten Ziele der Kommission, Künstliche Intelligenz durch ein Ökosystem für Exzellenz EU-weit zu fördern sowie durch ein Ökosystem für Vertrauen Rechtssicherheit und Vertrauen zu gewährleisten. Gleichwohl sieht D64 aber auch Bedarf, die vorgelegten Konzepte zu schärfen und zu optimieren Nachricht der EU-Kommissin vom 17.07.2020. Bewertungsliste für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz. Internet-Tool für den Ethikcheck. Die Expertengruppe. Ethische Leitlinien. Konsultation zum Weißbuch Künstliche Intelligenz. Zusammenfassung zu den Ergebnissen der Konsultation zu KI. Die einzelnen Beiträg

A. Weißbuch zur künstlichen Intelligenz I. Definition von Künstlicher Intelligenz Es ist wichtig, zunächst den Anwendungsbereich eines künftigen EU‐Rechtsrahmens festzulegen. Im Rahmen des Weißbuches sollen Produkte und Dienstleistungen umfasst werden, bei denen künstliche Schipanski/Kemmer: EU-Kommissionsvorschläge zu Künstlicher Intelligenz sind ein wichtiger Schritt. Der Deutsche Bundestag hatte am 11. September 2020 auf Initiative der CDU/CSU eine.

EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz veröffentlicht

  1. EU-KI-Regeln: Standards für Gesichtserkennung, Verbot von Social Scoring Die EU-Kommission schlägt eine abgestufte Regulierung von Künstlicher Intelligenz vor
  2. Die Fachtagung Künstliche Intelligenz, die im März 2020 stattfindet, war Anlass dazu, dass die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung und EPALE Deutschland die spannende Themenwoche Zeitgemäße Bildung: Wie gehen wir mit Künstlicher Intelligenz um? organisieren. Lesen Sie in dieser Woche Beiträge zu Künstlicher Intelligenz (KI) in Kunst, Kultur und Erwachsenenbildung und.
  3. Am 21.04.2021 hat die EU-Kommission den Vorschlag einer Verordnung zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz vorgestellt (siehe Primärquelle). Vorher zirkulierte bereits ein Leak [I], den wir von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern haben einschätzen lassen. Jetzt haben die Expertinnen und Experten ihre Statements aktualisiert und an die offizielle Verordnung angepasst
  4. EU-Kommissionsvorschläge zu Künstlicher Intelligenz sind ein wichtiger Schritt. Intensive Auseinandersetzung notwendig. Der Deutsche Bundestag hatte am 11. September 2020 auf Initiative der CDU/CSU eine Stellungnahme zum KI-Weißbuch der EU-Kommission beschlossen und diese an die EU-Kommission übermittelt. Heute hat die EU-Kommission.
  5. Maschinen, die Krebs erkennen und Verbrecher verfolgen. Auf künstlicher Intelligenz ruhen große Hoffnungen, aber auch Ängste. Die EU will die Technologie regulieren - und ihre Vorschläge.
  6. ister Horst Seehofer: Künstliche Intelligenz verändert unsere Welt nachhaltig und findet zunehmend Eingang in unseren Alltag, in Wirtschaft und Verwaltung. Mir als für den Datenschutz zuständiger Verfassungs
  7. zu dem Weißbuch der EU-Kommission Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäi-sches Konzept für Exzellenz und Vertrauen Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) begrüßt die Möglichkeit zur Stellungnahme im Rah-men der öffentlichen Konsultation. Einheitliche Regulierung von KI auf EU - Ebene Der djb begrüßt, dass die EU-Kommission einen EU-einheitlichen Regulierungsrahmen für.

Weißbuch zu Künstlicher Intelligenz: EU-Kommission erwägt

Künstliche Intelligenz in der industriellen Produktion, AI Made in Europe: Impulse aus dem EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz EU Digitalpaket (19.02.2020) EU Datenstrategie (30.05.2020) Common European Data Spaces KI Weißbuch (14.06.2020) KI Haftung KI ‚High Risk' Anwendungen Digitale Dekade (UvdL): EU Digitalpaket 2020 ZVEI European Office 2 Teilnahme Konsultationen. Die EU-Kommission weist in ihrem Weißbuch zur künstlichen Intelligenz darauf hin, dass mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Daten gezielt zurückverfolgt und de-anonymisiert werden können. Gerade im Hinblick auf das anwaltliche Verschwiegenheitsgebot ist dies als sehr problematisch anzusehen. Bereits jetz Stellungnahme des EDSB zum Weißbuch der Europäischen Kommission über künstliche Intelligenz - Ein europäischer Ansatz für Exzellenz und Vertrauen Im Februar 2020 veröffentlichte die Europäische Kommission im Rahmen eines umfassenderen Pakets strategischer Dokumente ein Weißbuch zum Thema Künstliche Intelligenz: Ein europäischer Ansatz für Exzellenz und Vertrauen

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) begrüßt das Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz (KI), das die EU-Kommission als ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen am 19. Februar 2020 veröffentlicht hat und beteiligt sich an der aktuellen öffentlichen Konsultation. Es ist erfreulich, dass die EU-Kommission einen. KI-Weißbuch diskutiert. Berlin: (hib/STE) Die Mitglieder der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz haben sich in ihrer Videokonferenz-Sitzung am Montag unter anderem mit dem im Februar 2020 erschienenen Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz befasst, das ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen verspricht

„Weißbuch KI“ zu wenig ambitioniert | VZBVKünstliche Intelligenz - DER SPIEGELKI und Klimawandel: Falsche VersprechenIgnoriert die deutsche Wirtschaft den Megatrend KI? - DDG AG

Künstliche Intelligenz: Das Weißbuch der EU Kommissio

In ihrem Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz hat die Europäische Kommission verschiedene Aktionsbereiche dargelegt, die die Nutzung und Umsetzung der Künstlichen Intelligenz sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor ausweiten und unterstützen sollen. Die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie erkennt in der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz Effizienzpotenziale, neue. Die EU-Kommission hat das Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - Ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen veröffentlicht. Einfach ausgedrückt ist Künstliche Intelligenz (KI) ein Bestand an Technologien, die Daten, Algorithmen und Rechenleistung kombinieren. Fortschritte in der Informatik und die zunehmende.

Google-Chef: ‚Internationale Ausrichtung‘ bei künftigen KI

Am 20. Oktober 2020 nahm das Parlament drei Berichte an, in denen dargelegt wird, wie die EU künstliche Intelligenz am besten regulieren könnte, um Innovationen, ethische Standards und das Vertrauen in neue Technologien zu fördern. Die EU-Abgeordneten stellen klar, dass der Mensch im Zentrum der neuen Regeln stehen müsse. Sie schlagen vor. Die EU-Kommission hat ein Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz und eine Datenstrategie vorgelegt. Bis zum 19.5. läuft ein Konsultationsprozess (unten im verlinkten Text) dazu. Bringt euch gern ein und schreibt dort, was für Schleswig-Holstein und den Rest der Republik in Bezug auf KI wichtig ist Wolfgang Steiger: Wertschöpfungspotential von KI kann nur mit innovationsfreundlichen und chancenorientierten Rahmenbedingungen voll genutzt werden Berlin, 21. April 2021. Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. warnt davor, den heute von der Europäischen Kommission vorgestellten Regulierungsrahmen für Künstliche Intelligenz (KI) im weiteren Verfahren zu verschärfen. Künstliche Intelligenz. Das Weißbuch der Kommission Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen4 (im Folgenden Weißbuch) ist Teil der Initiative Nr. 10 (Ein europäisches Konzept für KI) und Bestandteil des Kapitels Ein Europa, das für das digitale Zeitalter gerüstet ist des Arbeitsprogramms der Kommission für 2020. 2. Der EDSB stellt fest. Die EU-Kommission will offenbar Systeme auf Basis künstlicher Intelligenz (KI) verbieten, wenn diese zur Massenüberwachung oder zur Einstufung des Sozialverhaltens eingesetzt werden

EU-Weißbuch zur KI: Künstliche Intelligenz in Kette

EU will Künstliche Intelligenz zähmen. Stand: 21.04.2021 17:24 Uhr. Die EU-Kommission hat einen Gesetzentwurf zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz vorgestellt. Dabei geht es vor allem um die. Vertrauenswürdige künstliche Intelligenz. In ihrem Weißbuch sieht die Kommission einen Rahmen für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz vor, der auf Exzellenz und Vertrauen beruht. Der private und der öffentliche Sektor sollen gemeinsam die richtigen Anreize schaffen, um die Verbreitung von KI-Lösungen auch in KMU zu beschleunigen. KI-Systeme mit hohem Risiko benötigen klare. Alexandra Geese: Dieses Weißbuch ist an relevanten Stellen viel zu weiß geblieben. Es benennt zwar die Risiken von künstlicher Intelligenz wie Diskriminierung, Profiling und Manipulation, zieht aber keine Schlüsse daraus. Die EU-Kommission hätte hier den guten Empfehlungen der deutschen Datenethikkommission folgen können

Ursula von der Leyen, Präsidentin der EU-Kommission, will Regeln für die künstliche Intelligenz festlegen. Der Google-Chef findet das gut Februar 2020 ihr Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz (KI) veröffentlicht. Damit hat die Kommission ihr Konzept vorgestellt wie sie einerseits die Vorteile des Einsatzes von KI für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar machen will und andererseits auch den damit einhergehenden Risiken begegnen will. Begleitet wurde das Weißpapier von der europäischen Datenstrategie, die.

Und was ist mit der Ethik?: Warum das EU-Weißbuch zur

Digitale Zukunft Europas: EU-Kommission stellt Strategien

Die EU-Kommission will heute die Digitalstrategie vorstellen.. Zum Weißbuch zu Künstlicher Intelligenz (KI) sagte der Sprecher der EVP-Fraktion im Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments, Axel Voss (CDU): Europa muss bei der Festlegung globaler Standards für Künstliche Intelligenz führend werden. Wir müssen alles dafür tun, um den Anschluss an Wettbewerber wie die USA und China. Weißbuch zur künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen . DER EUROPÄISCHE AUSSCHUSS DER REGIONEN: weist darauf hin, dass die künstliche Intelligenz (KI) bereits Teil unseres Lebens ist und bei der Umgestaltung unserer Gesellschaften eine immer wichtigere Rolle spielen wird. Sie birgt ein großes Potenzial für die europäische Gesellschaft, die. BoxId: 993523 - BvD begrüßt Weißbuch der EU-Kommission zu Künstlicher Intelligenz: Europa ist im Datenschutz Marktführer Pressemitteilung BoxID: 993523 (Berufsverband der. Die EU-Kommission hat ihre Digitalstrategie für künstliche Intelligenz vorgestellt. Besonders risikoreiche Systeme sollen streng überwacht und reguliert werden Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung. Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz.

Der Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz: neuer Ansatz

Künstliche Intelligenz: EU-Kommission entscheidet über Gesichtserkennung . Beitrag weiter­empfehlen: Die EU-Kommission will KI-Anwendungen in Zukunft regulieren. Einsatzmöglichkeiten wie Social Scoring sollen verboten bleiben. Das Thema öffentliche Sicherheit spielt eine Rolle. Offenbar will die EU-Kommission Systeme auf Basis künstlicher Intelligenzen (KI) verbieten, wenn diese zur. Die EU rückt bei der Regelung von künstlicher Intelligenz immer weiter vor. Jetzt hat die Gemeinschaft einen kleinen, aber wichtigen Schritt gemacht Berlin (ots) - Heute hat die Bundesregierung ihre Stellungnahme zum Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen sowie zum Bericht über die. Die EU-Kommission nimmt die Digitalisierung in die Hand: Am Mittwoch wurde die Strategie zur Regulierung von künstlicher Intelligenz (KI) vorgestellt. Aus Sorge vor Missbrauchsfällen und Diskriminierungen bleibt in einigen Fällen der Mensch die letzte Instanz

Machtlos? Macht los! Jetzt aktiv werden! | Germanwatch e

Polizei Nienburg: Polizei erhöht die Präsenz und Streifentätigkeit in beiden Landkreise Künstliche Intelligenz braucht Regeln, sagt Bestsellerautor Tom Hillenbrand. Die EU-Kommission will sie heute vorlegen. von Ingrid Steiner-Gashi. Es müssen ja nicht gleich Killer-Roboter sein. Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) begrüßt das Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz (KI), das die EU-Kommission als ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen am 19. Februar 2020 veröffentlicht hat und beteiligt sich an der aktuellen öffentlichen Konsultation. Es ist erfreulich, dass die EU-Kommission einen wertebasierten Ansatz als wesentliches Element eines.

  • Mecklenburg Vorpommern Karte Sehenswürdigkeiten.
  • Disney Wandtattoo.
  • Freundin helfen.
  • Barber Shop Crystal Degerloch.
  • Altes Zeitmessgerät 8 Buchstaben.
  • Activity Board.
  • Farben lernen Deutsch als Fremdsprache.
  • Nostale SP 8.
  • Dubai Impfstoff.
  • Tödlicher Unfall Schlangen.
  • Fotoalbum zum 18 Geburtstag kaufen.
  • WoW Server Deutsch.
  • DP07 Sendezeiten UKW.
  • Polnisch Hallo.
  • Royal Filme.
  • Kleine Schleifmaschine.
  • Merz Tagesfahrten.
  • Stadt Zirndorf Stellenangebote.
  • Schulsportleiter Hessen.
  • Lauchzwiebeln kochen.
  • Personalausweis Köln Nippes.
  • Hexe geome.
  • Ed sheeran thinking out loud chords Piano.
  • Frederick die Maus Gedicht.
  • Multi Lotto 50 Freispiele ohne Einzahlung.
  • 2K EP Grundierung streichen.
  • PowerPoint Textfeld zentrieren.
  • GARDENA combisystem Baumschere.
  • Wie lange vor dem Joggen nichts essen.
  • Keramikscheune Fredelsloh.
  • Gedicht zur Übergabe eines sparschweins.
  • Stützplatten für Wohnwagenstützen.
  • Sichtpunkt Duden.
  • Microjob App Erfahrungen.
  • IQ Option Download.
  • PIPPING Immobilien Erfahrungen.
  • ArcGIS Verbindungen Beziehungen.
  • Liebeslieder 80er.
  • Holz Fensterbank versiegeln.
  • 123 Greetings weihnachten deutsch.
  • Unternehmer Maximilian von Schierstädt.